DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Herr   Norbert   Bauer   hat   sich   über   das   Kintaktformular   auf   unserer   Internetseite mit   folgendem   Angebot   zu   einer   Mitfahrgelegenheit   auf   seinem   ausgebauten Schlepper   „MS   Alk“   von   Venlo   zum   Dampftreffen   in   Dordrecht   vom   25.   bis   27. Mai 2018 gemeldet: Liebe Dampffreunde, nach   einem   kurzen   Telefongespräch   mit   Herrn   Hackenbruch   möche   ich hier    mein    Angebot    kurz    vortragen.    Ich    habe    selbst    kein    Dampfboot sondern   nur   einen   ehemaligen   umgebauten   Schlepper   aus   1950,   meine „m/s ALK“. Mehr zum Schiff auf www.ms-alk.nl. Ich        selbst        bin        pensionierter        ehemaliger        Berufsschullehrer (Maschinenbau   u.   Informatik),   habe   in   Duisburg   unterrichtet   und   wohne seit 40 Jahren in Arcen/Venlo an der Maas in den Niederlanden. Vom      25.5      bis      zum      27.5      findet      in      Dordrecht      wieder      das Dampfwochenende   "Doordt   in   Stoom"   statt.   Ich   plane   diesmal   mit   dem eigenen   Boot   hin   zu   fahren   und   habe   von   Donnerstag   24.5.   bis   Montag 28.5   einen   Liegeplatz   mitten   in   der   Stadt   im   Wijnhaven   reserviert.   Da genügend   Platz   auf   dem   Schiff   ist,   Achterkajüte   max.   4   Einzelkojen, Vorderkajüte   1   Doppelbett   (Ehepaar),   kann   ich   für   Interessenten   aus Ihrem       Verein       gerne       Mitfahrgelegenheiten       Venlo/Dordrecht       - Dordrecht/Venlo     oder     Übernachtungsgelegenheit     auf     der     ALK     in Dordrecht   anbieten.   Auch   wäre   es   möglich   auf   dem   Hin-   oder   Rückweg vom   Niederrhein   eines   Ihrer   Dampfboote   in   Schlepp   zu   nehmen   falls jemand   aus   Ihrem   Verein   am   Treffen   in   Dordrecht   teilnimmt   und   nicht   die ganze Strecke unter Dampf fahren möchte. Mit freundlichen Grüßen Norbert Bauer Interessenten   können   Herrn   Bauer   per   E-Mail   unter   „schipper@ms-alk.nl“   direkt erreichen
Infos zur „MS ALK“ im Internet: www.ms-alk.nl
Zurück zur  Terminseite