DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Min Deern Offenes Dampfboot
Bootsregister
 © 2019 DEUTSCHER DAMPFBOOT-VEREIN e.V.
Bootsregister
Standort: Böhnhusen (Schleswig-Holstein) Heimatgewässer: Eider (trailerbar) Eigner: A. Rodriguez   Maschine: Pearl Zwillingsmaschine (Bronzeausführung), modifiziert und gebaut vom Eigner. Kolbenschieber mit innerer Einströmung, Bohrung 66mm, Hub 80 mm, Kolbenringe aus PTFE/Kohle, Weißmetall-Hauptlager. Stephenson Umsteuerung, Zentralschmierpumpe für Hauptlager und Pleuel, keine Zylinderschmierung. Innenkondensator und Speisewasser- Vorwärmer, Doppelkolben-Speisewasserpumpe und Rollen-Kühlwasserpumpe, Handpumpe für Notspeisung/Druckproben. Propellerwelle 30 mm, Propeller 3 Blatt Bronze 20“ x 30“. Kessel:  Stehender Rauchrohrkessel aus Edelstahl (1.4571). Gesamtkonstruktion (Druckkörper und Feuerbüchse) vom Eigner. Gesamtvolumen 47 Liter, maximaler Kesseldruck 10 bar, Heizfläche 3 m², trockene Feuerbüchse, 151 Rauchrohre, Hartholzfeuerung. Rumpf: Elliot Bay 2005 Rundspant, GFK/Balsa-Sandwich-Bauweise, Länge 7,11 m, Breite 1,95 m, Tiefgang 0,5 m, Gewicht 1000 kg. Deckauflage und Innenausbau in Mahagoni/Teak durch den Eigner (2006 –2008), Hydraulische Radsteuerung. Besonderes: „Min Deern“ ist Plattdeutsch für „Mein Mädchen“ und (angeblich) Mandarin für „Nicht gleich in die Luft gehen“...