DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Tide Salon Dampfboot
Bootsregister
 © 2005-2016 DEUTSCHER DAMPFBOOTVEREIN
Bootsregister
Eigner:Thomas Carle Standort:  ./. Maschine: Nachbau einer Herman Wilda Compound Maschine, gebaut 2005, 2-Zylinder Kolben ø 96 + 165 + 140 mm Hub, Stephenson-Steuerung, Kolbenschieber, Flachschieber, Leistung ~ 25 PS bei 350 U/min, Außenkondensator mit 1,1 qm Vakuumpumpe und 2 an- gehängten Speisepumpen, Speisewasservorwärmer im Ständer, Antrieb erfolgt über einen 3 Blatt Propeller, Größe 33“ x 34“ Kessel: Achenbachkessel gebaut von F. Nuttelmann, Bremen 2006, Wasserrohrkessel mit 250 l Inhalt, Heizfläche 5,1 m², Rostfläche 0,45 m², 60 Heizrohre ø 21,6 mm, 4 Fallrohre     ø 76 mm, Trommel ø 416 mm, Betriebsdruck 12 bar, 250 kg/h Sattdampf, Kohlebefeuerung Rumpf: genieteter Rundspant-Stahlrumpf, gebaut ca 1899 am Niederrhein, Länge 12,0 m, Breite 2,45 m , Tiefgang 0,9 m, Gewicht ~ 6.000 kg, Fahrt 7,5 kn Besonderes: Der Rumpf wurde auf einem Bauernhof in Holland gefunden und vom  2001 bis 2007 komplett restauriert und als Dampfschiff in der jetzigen Form ausgebaut. Für die Stromversorgung steht ein 2-Zyl. Dampfdynamo von 1904 zur Verfügung mit 1.000 W, 12 V, zusätzliche Meison Dampf Pumpe zur Kesselspeisung. Die Kohlebunker fassen 1,5 to Gasflammkohlen.