DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Tian Offenes Dampfboot
Bootsregister
 © 2005-2016 DEUTSCHER DAMPFBOOTVEREIN
Bootsregister
Eigner: Gerd Bargstedt Standort: Lübeck Maschine: Maschine: HF Maskiner 76 + 132 x 70mm 2-Zylinder-Verbundmaschine Compound HF Maskiner Nykvarn Schweden, Baujahr 1995, Kolben HD ø 76 mm + ND ø 132mm x 70 mm Hub, mit Stephenson Umsteuerung. Über Exzenter zwischen HD und ND Zylinder von der Kurbelwelle angetrieben über Pleuel- stange und Hebel angehängte Dreifachpumpe, 1 Speisepumpe je ø 12 mm, 1 Vakuum- pumpe ø 63 mm und Kühlwasserpumpe ø 50mm mit Hub = 50mm hintereinander in einer Achse aufgebaut. Die Kühlwasserpumpe hat den Vorteil, bei Vor- Rückwärtslauf Kühl- wasser zu fördern. Der Kondensator mit Alfa Laval Plattenwärmetauscher CB27-34H bildet Vakuum bis 0,3 ata. 1 Handspeisepumpe mit Überdruckventil 10 bar (auch wirksam für Speisepumpe). Schraubenwelle ø 25 mm, Schraube 3 Blatt Bronze ø 43 cm mit 75cm Steigung. Dampfversorgung mit Öler und Schmierstellen über Kolbenpumpen angetrieben über Ratsche und Taumelscheibe. Kessel: Stehender Rauchrohrkessel Type B2-35-1, gebaut von B2 Anga Bernt Breding Schweden, Baujahr 2007, Leistung 35KW, mit 9 bar Dampfdruck, bei 173 Grad Dampf- temperatur, mit 68 Rauchrohren, nasse Feuerbüchse, für Feuerung für Buchenholz und Kohle, Wasserinhalt max. 70l, Heizfläche 2,7 m2, Speisewasser über Rohrspirale ø 20mm Länge 20m oberhalb des Rauchrohrabzuges vorgewärmt. Speisewasservorratstank 30l. Rumpf: Holzboot aus Eiche Baujahr 1955, Bootswerft Max Thiele in Malchow , als Karaweel - Bauweise, 6,2m lang 1,7 m breit, unterhalb der Wasserlinie mit GFK- Beschichtung, Gewicht ohne Antrieb 600 kg, Gesamtgewicht mit Dampfanlage 1100 kg, Tiefgang 0,6m. Besonderes:  Aufwendig restauriert durch den Eigner 2012