DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Stephanie Offenes Dampfboot
Bootsregister
 © 2005-2016 DEUTSCHER DAMPFBOOTVEREIN
Bootsregister
Eigner:    Hans Götz Standort: Bodmann/Bodensee Maschine: 2 Zylinder Verbundmaschine Typ Stuart 6A, gebaut 1997 von Hans Götz, Kolben Ø 2,5“ + 4“ x 4“ Hub, Stephenson-Steuerung, Kondensator, Vakuumpumpe angetrieben direkt von der Maschine, Schraube 3-Blatt Bronze, Ø 40 cm x 62 cm“ Kessel: stehender Rauchrohrkessel mit trockener Feuerbüchse, gebaut 1981 durch Hans Götz, 72 Rauchrohre, Heizfläche 3,00 m², maximaler Betriebsdruck 10 bar, Leistung ~ 55 kg/h Sattdampf, Holzfeuerung Rumpf: Mahagoni Rundspant gebaut 1980 von Horst Wagner, Bodmann, Karweel beplankt, Länge 7,45 m, Breite 2,00 m, Tiefgang 0,65 m, Gewicht 1550 kg, Fahrt 6,0 kn Besonderes: Dampfboot Stephanie war eines der ersten Dampfboote im Deutschen Dampfboot Verein und gleichzeitig Vorbild für viele Nachbauten. Dampfboot Stephanie erhielt das Blaue Band in Kassel 1991. Der Name Stephanie wurde vom ersten Boden- see-Dampfschiff von 1817 übernommen.