DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Prometheus Offenes Dampfboot
Bootsregister
 © 2005-2016 DEUTSCHER DAMPFBOOTVEREIN
Bootsregister
Eigner:     Ewald Hackenbruch Standort: Xanten/Xantener Nordsee Maschine: 2 Zylinder V-Verbundmaschine Bauart Semple, Baujahr 1991, Kolben Ø 3“ + 5“ x 4“ Hub, Flachschieber, Exzenter-Umsteuerung, Leistung 10 PS bei 600 U/min, Kondensator, Vakuumpumpe, Schraube 3-Blatt Bronze, Ø 20“ x 30“ Kessel: stehender Rauchrohrkessel Typ Kindon No. 2 gebaut 1994 von Michael Webber, Heizfläche 2,87 m², Rostfläche 0,54 m², maximaler Betriebsdruck 10 bar, Holzfeuerung Rumpf: GFK Rundspant, gebaut 1988 durch Elliot Bay, USA, Innenausbau in Mahagoni und Teak durch Horst Wagner, Bodmann. Länge 7,11 m, Breite 1,91 m, Tiefgang 0,50 m, Fahrt 7,0 kn Besonderes: das Boot gewann das Blaue Band in Flensburg 1996 und war Teilnehmer der Mälaren-Überfahrt in Schweden. Prometheus war ein griechischer Halbgott, der den Menschen das Feuer brachte.