DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Linnea Offenes Dampfboot
Bootsregister
 © 2005-2016 DEUTSCHER DAMPFBOOTVEREIN
Bootsregister
Eigner:     Hellmut Ehlich Standort: Kassel / Fulda Maschine: Eskader, Baujahr 1976, 1 Zylinder, Kolben Ø 76mm,  70mm Hub, ca.1,5 PS bei 350 U/min, Flachschieber, Kondensator, Vakuum- uns Speisepumpe, Ölabscheidung im Hotwell mittels Ölmatte, Schraube 3 Blatt 15“ x 30“ von Fa. Rahtjens, Glücksstadt. Kessel: Stehender Rauchrohrkessel, nasse Feuerbüchse, Heizfläche 2,6 m². Speisewasservorwärmer, maximaler Kesseldruck 10 bar, Holzfeuerung. Rumpf:  Aluminium, Baujahr 2007 von Fa. Linder, Schweden, Rumpflänge 4,5 m, Breite 1,65 m, Tiefgang 0,6 m, Gewicht ca. 350 kg. Besonderes: Das Boot wurde in Eigenbauweise in 2 1/2 Jahren zusammengebaut Im Oktober 2016 wurde die ordnungsgemäß auf ihrem Transportanhänger abgestellte Linnea durch Vandalismus und Brandstiftung leider vollkommen zerstört. Infolge von wahrscheinlich reichlich Brandbeschleunigern war das Feuer so intensiv, dass sogar der Aluminiumrumpf an mehreren Stellen durchgeschmolzen ist und damit unwiederbringlich verloren ging.