DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Eigner: Hermann Layher Standort: Sinsheim Maschine: stehende 2 Zylinder Verbundmaschine, Typ Beaumaris, Baujahr 2003 von Norbert Drechsler, Kolben Ø 2,5“ + 4,5“ x 4“ Hub, Leistung ~ 8 PS, Vakuumpumpe und Speisepumpe, Antrieb folgt über ein Getriebe 1: 3 zum Festpropeller 3 Blatt, Größe 14“ x 10“ Kessel: stehender Rauchrohrkessel Typ Kindong No. 1, gebaut 1990 von Classic Steam Ltd. England, Heizfläche 3 m², Rostfläche 0,106 m², Leistung ~ 100kg/h Sattdampf, Betriebsdruck 14 bar, Kohle- und Holzbefeuerung Rumpf: Mahagoni in Klinkerbauweise, gebaut 1904 in England, Teakdeck, Länge 7,0 m, Breite 1,5 m , Tiefgang 0,6 m, Gewicht ~ 1.300 kg Besonderes: Das Boot war ursprünglich mit einer kleinen 3-Zylinder Dampfmaschine ausgerüstet. 1988 wurde das Boot zum Motorboot umgebaut. 1990 schließlich wieder Rückbau zum Dampfboot mit einer Lune Valley Maschine von 1910, komplette Restauration im Jahr 2001 durch den jetzigen Eigner und im Jahr 2003 Einbau der neuen Beaumaris Maschine.
June Zephyr Offenes Dampfboot
Bootsregister
 © 2005-2016 DEUTSCHER DAMPFBOOTVEREIN
Bootsregister