DEUTSCHERDAMPFBOOTVEREIN e.V.
Eigner: Jan Konrad und Otto Kliem Standort: Düsseldorf am Rhein Maschine: Maschine: Stuart 6A, Verbundmaschine, Kolben Ø 2,5“ + 4“ x 3“ Hub, gebaut 1997 von Precisions Steam Tiverton 5 PS bei 400 U/min, Flachschieber, Schraube 3 Blatt Ø 300 mm Durchmesser Kessel: V Shell, Cross WT Typ „B“, gebaut 1947 bei Merryweather. Der Abdampf wird durch den Kamin abgeleitet. Rumpf:  von J. Taylor und Chertsey Surrey England, Baujahr 1910, Holz mit Flachboden und 2 Längskielen zum Trockenfallen. Die Schraube ist dazwischen in einem nach oben gezogenen Tunnel mit Kontrollöffnung. Länge 7,85 m, Breite 1,40 m, Tiefgang 0,43 m Geschichte: Das Boot hatte zwischenzeitlich den Namen „BUBBLE JANE“. Ab 1992 wurde es wieder auf den ursprünglichen Namen Curlew (= großer Brachvogel) getauft. Vor 1997 hatte das Boot eine noch vorhandene Zwillingsmaschine Ø 64 mm, Hub 85 mm.
Curlew Offenes Dampfboot
Bootsregister
 © 2005-2016 DEUTSCHER DAMPFBOOTVEREIN
Bootsregister